Gemeinde

Willroth.
Mit einem Wintermärchen stimmten sich die Willrother auf den Advent ein. Der Künstler und Organisator der vorweihnachtlichen Veranstaltung, Josef Stockhausen, hatte mit viel Liebe zum Detail eine Winterlandschaft im Dorfgemeinschaftshaus aufgebaut. Sie diente nicht nur den Kindern der Kindertagesstätte „Burgmäuse“ aus Epgert als Bühne, sondern auch Chören und Musikern, die mit ihren stimmungsvollen Beiträgen das Warten auf den Nikolaus verkürzten. Auch vor dem Dorfgemeinschaftshaus hatten die Aktiven rund um Josef Stockhausen für viel Atmosphäre gesorgt. Unter anderem gab es einen Fackelzug, Liedbeiträge von Gruppen aus der Region, festliches Dudelsackspiel und ein Feuerwerk, das der Veranstaltung einen glanzvollen Höhepunkt bescherte.
advent willroth
Foto: privat