Planungen

Neues Zuhause für Produktionsbetriebe, Handwerker und Großhändler

2013-10-17 GewerbegebietWillroth/Krunkel. Die Bagger sind in dem neuen Industriepark Förderturm Willroth-Krunkel angerollt. Dort, zwischen der A 3 und der Landesstraße Richtung Neustadt,wo bisher Fichten standen, lässt der Zweckverband der Gemeinden Willroth und Krunkel das neue Gewerbegebiet „Industriepark Förderturm Willroth-Krunkel" erschließen. Auf über 80.000 Quadratmeter sollen Unternehmer ab dem kommenden Jahr hier ihre Werkhallen und Büros bauen. Die Vermarktung läuft über die Verbandsgemeinde Flammersfeld. Wirtschaftsförderer Dirk Fischer, Tel. 02685/809-190 ist Ansprechpartner. (smh)

 

Foto: Petra Schmidt-Markoski

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.