FC Willroth 1925 e.V.

Wappen FC WillrothDer FC Willroth bildet mit dem SV Ellingen die Spielgemeinschaft SG Ellingen/Bonefeld/Willroth. Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite des SV Ellingen unter www.sv-ellingen.de.

Der FC Willroth ist vor allem für seine gute Jugendarbeit bekannt, für die er im Jahre 2000 den Sepp-Herberger-Preis verliehen bekam.

Aktuelle Ergebnisse der 2 Seniorenmannschaften finden Sie hier:

1. Mannschaft (Bezirksliga Ost - Bezirk Rheinland)
2. Mannschaft (Kreisliga B - Süd WW/Wied)

Es würde uns freuen, wenn wir Ihr Interesse geweckt hätten und Sie als Mitglied, sei es aktiv oder passiv, in unserem Verein begrüßen dürften. 
Benutzen sie hierfür den Mitgliedsantrag oder, wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die unter "Vorstand" angegebenen Ansprechpartner.

 

Vorstand

 
1. Vorsitzender 2. Vorsitzender Geschäftsführer

Bernd Kambeck

Tannenstraße 1
56594 Willroth

icon_tel 0 160 / 951 522 80

Werner Schug

In der Hohl 2
56594 Willroth

icon_tel 0 26 87 / 83 15

Werner Müller

Brunnenstraße 8
56587 Straßenhaus

icon_tel 0 26 34 / 56 70

 

 

Geschichte

1925

Gründung des Fußball Club FC Willroth

1928

Übertritt zur Deutschen Jugendkraft

1931

Gaumeisterschaft des Gaues Rhein – Wied

1951

Zweitägiger Aufenthalt der Oberligamannschaftdes TUS Neuendorf

1969

Einweihung der neuen Sportanlage

1972

Vereinsausflug nach Prag

1976 – 1978

Spielgemeinschaft mit der SG Güllesheim

seit 1978

Spielgemeinschaft mit der SG Ellingen/Bonefeld

1979

Bau des Clubheims

1984

Erweiterung der Spielgemeinschaft im Jugendbereich um die Vereine Daufenbach/Urbach/Raubach und Güllesheim. Allein aus den Vereinen Ellingen und Willroth spielen ca. 250 Kinder und Jugendliche.

1987

Installation einer Flutlichtanlage

1987

Spiel gegen die Nationalmannschaft von Ruanda vor über 1000 Zuschauern.

1994

Ab diesem Jahr Aufbau eines Festzeltes für die jährlichen Karnevalsveranstaltungen.

1998

Bau einer Doppelgarage

2000

Verleihung des Sepp-Herberger-Preises fürhervorragende Jugendarbeit.

2000

Feier zum 75 – jährigen Vereinsjubiläum imgroßen Festzelt.

 

Termine

Keine Termine